Politically incorrect since 1966

Das Kapitel Lustiges

Humor ist, wenn man trotzdem lacht. Es gibt nur wenig, das mich so sehr am Leben gehalten hat wie diese Strategie. Schon meine Mutter pflegte einen rabenschwarzen Humor, der ihr half, über widrigste Umstände hinwegzusehen. Das habe ich einverleibt, es wurde für mich zur Überlebenstechnik. Und das nicht nur im Sinne eines Zweckoptimismus sondern vorallem deshalb, weil so Manches, das uns weh tut, eigentlich so real-satirisch ist, dass man besser beraten wäre, sich darüber kaputt zu lachen als sich darüber aufzuregen.

In diesem Kapitel ist der Platz, an dem wir uns über die Welt und das Leben amüsieren werden. Nicht nur, weil Ironie manchmal der einzige Trost ist sondern auch, weil das Leben auch im positiven Sinn soviel Lustiges zu bieten hat.

Im Gegensatz zum Kapitel “Verrücktes” wird es hier vorallem um persönliche Erlebnisse gehen, all das Amüsante, das mir den Alltag so versüsst. Und davon gibt’s reichlich, das wisst Ihr ja mittlerweile ;-)

Copyright © 2017 by: A girl called Diana • Template by: BlogPimp Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.